DFB-Kurzschulungen

Wann und wo über das Thema Qualifizierung geredet wird fällt eigentlich immer der Spruch: »Wir müssen mit unseren Informations- und Qualifizierungsangeboten an die Basis!« Das Motto der Kurzschulungen »An der Basis für die Basis« spiegelt dies genau wieder. Hierbei handelt es sich nicht um eine leere Floskel, sondern der DFB in Verbindung mit seinen Landesverbänden geht dahin, wo Qualifizierung gebraucht und gewünscht wird. Das Motto spiegelt sich in der Tatsache wieder, dass die Kurzschulung dezentral auf dem Vereinsgelände stattfindet. Die »Basisarbeit« findet demnach ohne weite Anreisewege direkt vor Ort bei den Vereinen statt. Auch der Faktor Zeit wurde in der Konzeption der Kurzschulung berücksichtigt. Eine Kurzschulung nimmt mit einem Zeitraum von 4 Stunden nicht mal einen halben Tag in Anspruch. Diese Zeit zu investieren lohnt sich!

Die Zielgruppe sind überwiegend nicht-lizenzierte Jugendtrainer und Betreuer, die hier neben theoretischen vor allem praktische Tipps und Hilfestellungen im Umgang mit Kindern bekommen.

Der Erfolg der Kurzschulungen liegt im Zusammenspiel von Theorie und Praxis. Zumeist wird nach einer kurzen theoretischen Einführung das »Erlernte« sofort in der Praxis umgesetzt. Bei den Kurzschulungen handelt es sich nicht um einen Monolog des Referenten. Vielmehr stehen die Teilnehmer im Vordergrund und werden aktiv mit eingebunden. Sie spielen die erarbeiteten Trainingsinhalte selbst durch, schildern Eindrücke aus ihrem Vereinsalltag und erarbeiten gemeinsam mit den anderen Teilnehmern und dem Referenten sinnvolle Variationsmöglichkeiten. Viele Teilnehmer gehen derart motiviert aus einer Kurzschulung heraus, dass sie sich zu weiteren qualifizierenden Maßnahmen (z.B. Teamleiter, Trainer C Breitenfußball) anmelden.


Verantwortliche(r) für Kurzschulungen Rotenburg:

  Hans-Jürgen Kotteck
  In den Breden 13
  27386 Bothel
  Tel.:   04266-616
  Mobil: 0171-7510780 
  Fax:   04266-617
  eMail (p) Hans-Juergen.Kottek@--no-spam--nfv-rotenburg.de
 

Seite zuletzt aktualisiert am: 16.08.2017