16.05.2018

13 neue C-Lizenz-Trainer ausgebildet

Autor / Quelle: Joachim Riegel,Presseausschuss

Zum Abschluss des erfolgreichen C-Lizenz-Lehrgangs wurden kürzlich in Rotenburg durch Hans-Jürgen Kotteck (Vorsitzender des Qualifizierungsausschusses), Oliver Stahs (stellvertretender Vorsitzender des NFV-Kreis Rotenburg) sowie Rüdiger Wiegand (Mitglied im Qualifizierungsausschuss) die neuen Trainerlizenzen ausgehändigt.

Insgesamt 120 Lerneinheiten in Theorie und Praxis, acht Doppelstunden "Erste Hilfe" sowie Prüfungsvorbereitung und Abschlussprüfung mussten in den letzten Monaten seit November 2017 absolviert werden.

Nun haben sie es endlich geschafft - sie dürfen sich ab sofort C-Lizenz-Trainer nennen. ,,In diesem Zusammenhang möchte ich auch die erstklassige Arbeit unserer zuständigen Ausbilder Hans-Jürgen Kotteck, Rüdiger Wiegand, Andre Bischof und Sven Schumacher erwähnen und mich auf diesem Wege beim Organisationsteam des JFV Rotenburg sowie dem Cateringservice der Rotenburger Werke bedanken, die vorbildliche Rahmenbedingungen geschaffen haben", so der stellvertretende NFV-Kreisvorsitzende in seiner Laudatio.

Nicht so erfreulich war allerdings die Anzahl der Lehrgangsteilnehmer. Von den ursprünglich 25 interessierten Teilnehmern haben sich nur 13 der Abschlussprüfung gestellt.

Anschließend wurde in Zusammenarbeit von Hans-Jürgen Kotteck und Oliver Stahs die Übergabe der C-Lizenzen vorgenommen. Jeder neue C-Lizenzinhaber wurde dabei namentlich vorgestellt und mit dem Applaus der gesamten Lehrgangsteilnehmer bedacht. Als Lehrgangsbester wurde Nicolai Sündermann geehrt.

Für die Zukunft als Trainer wünschen wir alles Gute und hoffen euch auf den Sportplätzen im NFV- Kreis Rotenburg zu treffen.

Folgende Teilnehmer nahmen erfolgreich am Lehrgang teil: Raschid Douglas (SVA/O), Harm Bargfrede (SSV Wittorf), Timm Grewe (JFV Rotenburg), Julian Japs (TUS Brockel), Michael Meyer (SV Rot-Weiß Scheeßel), Tobias Mießner (SV Rot-Weiß Scheeßel), Eyck Müller (SG Unterstedt), Ruslan Ostaer (SV Schwitschen), Björn Penzhorn (SV Schwitschen), Daniel Reuter (JFV Rotenburg), Steve Seydel (SV Rot Weiß Scheeßel), Michel Stroschän (TUS Hellwege) und Nicolai Sündermann (TSV Oerel/Barchel).

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 20.05.2018