11.06.2022

40. Landkreisturnier der D-Junioren in Scheeßel

Autor / Quelle: Joachim Riegel, Presseausschuss / Marco Hargens, KFJA

Landrat Marco Prietz nahm die Siegerehrung vor. U-13 des TuS Zeven gewinnen das diesjährige D-Junioren-Landkreisturnier.

 

Die 40. Auflage des D-Junioren Landkreisturniers fand am 11.06.2022 auf der Sportanlage des SV Rot-Weiß Scheeßel statt. An diesem Turnier nahmen 18 Mannschaften teil.

"Zwei Mannschaften hatten eine kurzfristige Absage vollzogen, dadurch ergab sich für uns eine Spielplanänderung. In den vergangenen Jahren lag die Teilnehmerzahl höher, trotzdem hat es allen Beteiligten Spaß und Freude an diesem Turniertag gebracht", resümierte Marco Hargens als zuständiger Staffelleiter der D- Junioren gegenüber dem Landrat Marco Prietz.

Für einen optimalen Ablauf des Turniers wie z.B. Platzbau und Verpflegung der Teilnehmer sorgte Jugendobmann Thorsten Lüdemann vom SV Rot-Weiß Scheeßel mit seinem Team. Kerstin Kaiser und Marco Hargens vom Frauen- und Jugendausschuss zeichneten sich für den reibungslosen Turnierablauf verantwortlich, hierbei wurden sie durch d Tarek Yousef, Marcel Scharlipp, Steffen Herzberg, Max Opitz, Mattes Henke und Christian Ritter als Schiedsrichter des NFV-Rotenburg unterstützt.

„Es ist schon erstaunlich, immer wenn der NFV-Rotenburg eine Veranstaltung ausrichtet, finden wir optimale Wetter- und Turnierbedingungen vor. Bei den heutigen sommerlichen Temperaturen macht es uns Spaß bei dieser Veranstaltung auf dem Sportgelände des SV Rot-Weiß Scheeßel zu sein", freuten sich Christa Berndt, Kerstin Kaiser und Marco Hargens. Bei den Spielen der Gruppenphase waren die Mannschaften in zwei U13-Gruppen und zwei U12-Gruppen eingeteilt. Aufgrund der ausgeglichenen Spielstärke der teilnehmenden Mannschaften musste in den anschließenden Finalspielen mehrfach ein 9-Meterschießen für die Entscheidung sorgen.

Im Endspiel bezwang die U-13 des TuS Zeven die U-13 des JFV Concordia mit 2:0 Toren. Im Spiel um Platz drei besiegte die U-13 des Bremervörder SC die U-12 des SV Rot Weiß Scheeßel mit 1:0 nach 9-Meter-Schießen. Alle Ergebnisse und Platzierungen können dem Turnierplan im DFBnet entnommen werden. Des weiteren werden Momentaufnahmen dieser sportlichen Großveranstaltung auch unter der Galerie in Kürze abgebildet. 

Die Schirmherrschaft hatte der Landkreis Rotenburg übernommen und stiftete, wie schon bei den vergangenen Turnieren, Siegerpreise im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. "Ihr habt alle den 1. Platz verdient, aber bekanntlich kann nur einer gewinnen, macht weiter so in euren Vereinen", so Landrat Marco Prietz, der anschließend zusammen mit den Staffelleitern Kerstin Kaiser und Marco Hargens die Siegerpreise und Bälle übergab.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.06.2022