09.02.2021

C-Lizenz-Fortbildungen

Autor / Quelle: Günter Sievers / Hans-Jürgen Kotteck

Der Qualifizierungsausschuss des NFV-Kreises Rotenburg/W. bietet auch für 2021 wieder Fortbildungsmaßnahmen zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenzen an.

Der Qualifizierungsausschuss hat aufgrund der Corona-Pandemie auf den Ausfall der letzten Fortbildungsmaßnahmen reagiert und neue Lehrgänge terminiert.

"Wir mussten wegen der Gültigkeitsdauer der C-Lizenzen 2020 und 2021 schnell reagieren und haben uns nun in der Jugendherberge Rotenburg die Termine für 2021 gesichert", so Hans-Jürgen Kotteck (Vors. des Qualifizierungsausschusses). 

Als erste Maßnahme findet vom 23.-25.04.2021 eine Fortbildung für die TrainerInnen statt, die sich bereits für den letzten Lehrgang in 2020 angemeldet hatten und deren Lizenzen in 2020 abgelaufen sind. Die TrainerInnen wurden bereits vom Qualifizierungsausschuss angeschrieben und eingeladen. Dieser Lehrgang ist somit ausgebucht.

Zur Verlängerung der C-Lizenzen mit dem Ablaufdatum 2021 wurde ein weiterer Fortbildungslehrgang vom 26.-28.11.2021 terminiert. Hier nimmt der Ausschussvorsitzenden ab sofort die Anmeldungen entgegen. 

Für TrainerInnen, deren C-Lizenz in 2020 abgelaufen sind und die sich nicht für die Fortbildung in 2020 angemeldet hatten, wurde vom Niedersächsische Fußballverband aufgrund der COVID-19-Kontakteinschränkungen eine Sonderregelung geschaffen. Die Lizenzinhaber können demnach bis spätestens 31.05.2021 beim NFV einen formlosen Antrag auf Verlängerung des Zertifikats bis 31.12.2021 stellen. In diesem Zusammenhang ist dem NFV gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 € ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (erweitere Fassung)  zu übermitteln. Nähere Details sind beim NFV zu erfragen.

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 23.02.2021