21.10.2021

DFB-Stützpunkt Zeven führte eine Demotrainingseinheit auf dem Ahesportplatz in Zeven durch

Autor / Quelle: Joachim Riegel, Presseausschuss / Lukas Ringen, DFB-Stützpunkt Zeven

Am 18. Oktober fand am DFB-Stützpunkt Zeven ein Info-Abend statt. Hierzu konnten alle interessierten Trainer/innen im NFV-Rotenburg an einem Demotraining teilnehmen.

Die DFB-Stützpunkttrainer Lukas Ringen, Hendrik Lemke und Christoph Meincke hatten hierzu mit den Jahrgängen 2009 und 2010 exemplarische Trainingseinheiten vorbereitet. So wurden in abgesteckten Spielfeldern auf Minispielfeldern mit Kleinspielfeldtoren die Demotrainingseinheit mit den Spielern und Spielerinnen des DFB-Stützpunktes vorgestellt. Dabei wurden attraktive Spiel- und Übungsformen zum Thema „Tore vorbereiten und erzielen mit VARIABILITÄT" erklärt und durchgeführt. In diesem Zusammenhang wurden den anwesenden Trainern die jeweiligen Trainingsinhalte und Lernziele nochmals ausführlich durch Christoph Meincke erläutert.

Als Ergänzung zu dieser Informationsveranstaltung erhielten alle Teilnehmer einen kostenlosen Zugang zu einer Online-Broschüre zum Thema „Tore vorbereiten und erzielen mit VARIABILITÄT". Über diese Online-Plattform können nähere Informationen zu den relevanten Spiel- und Übungsformen sowie weitere interessante Aspekte für ein attraktives und zielgerichtetes Fußballtraining bezogen werden.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.12.2021