05.02.2020

Endrundenteilnehmer der HKM-Futsal 2020 stehen fest

Autor / Quelle: Joachim Riegel (Presseausschuss), Frank Michaelis (Vorsitzender Kreisspielausschuss)

Starkes Teilnehmerfeld bei der Endrunde am kommenden Samstag ab 13:00 Uhr in Bothel

Nach den spannenden Halbfinalspielen in Bremervörde und Rotenburg konnten sich die Kreisligisten FSV Hesedorf/Nartum, TuS Bothel und der Titelverteidiger SG Unterstedt für das Finale am Samstag in Bothel qualifizieren. Der SV Viktoria Oldendorf, TSV Gnarrenburg und der FC Ummel aus der 1. Kreisklasse Nord, SV Grün Weiß Helvesiek aus der 1.Kreisklasse Süd und der SV Jeersdorf aus der 2. Kreisklasse Süd vervollständigen das Teilnehmerfeld. Ab 13:00 Uhr wird in den einzeln Gruppenspielen um den Einzug ins Turnierfinale gespielt.

Neben der SG Unterstedt, die wiederum auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hofft, haben sich der FSV Hesedorf/Nartum, TuS Bothel und der SV Jeersdorf nach den Halbfinalspielen in den Vordergrund gespielt, aber bei diesem erlesenen Teilnehmerfeld ist es schwer einen Favoriten vorauszusagen. Alle Beteiligten an der Endrunde zur HKM-Futsal 2020 hoffen auf eine gute Zuschauerresonanz in Bothel.

Gruppe 1: SV Grün Weiß Helvesiek, FC Ummel, FSV Hesedorf/Nartum, SV Viktoria Oldendorf

Gruppe 2: SG Unterstedt, TuS Bothel, SV Jeersdorf, TSV Gnarrenburg

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 17.02.2020