02.02.2019

Fünf Schiedsrichter des Kreises Rotenburg pfeifen bei der Futsal-DM der Gehörlosen

Autor / Quelle: Mats Baur, Kreisschiedsrichterobmann

Am 26.01.2019 waren mit Oliver Klebs (Rotenburger SV), Christian Rathjen (SV Ippensen), Boris Blendermann (Heeslinger SC), Hans Rolf Sliwa (MTV Hesedorf) und Steffen Ludwig (SSV Wittorf) fünf Schiedsrichter des Kreises Rotenburg bei der Deutschen-Futsal-U19-Meisterschaft der Gehörlosen in Bremen Gröpelingen im Einsatz.

Auf Bitten des Bremer FV organisierte der Hallenansetzer Steffen Ludwig ein Team aus fünf Futsal-Schiedsrichtern, die bei der Leitung der Deutschen Meisterschaften unterstützen sollten. Das Fazit ihres Einsatzes fiel insgesamt äußerst positiv aus. Vor Ort beeindruckte die Schiedsrichter vor allem die große Fairness unter den Mannschaften. So brauchten sie nur selten zum sogenannten "Gelben Karton" greifen. Aber auch das fussballerische Niveau war beachtenswert. Am Ende sicherte sich der Berliner SC Comet den Meistertitel. Die fünf Kreisschiedsrichter sind sich insgesamt einig, dass er sehr gerne zu einer Wiederholung dieses tollen Ereignisses kommen darf.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.02.2019