11.01.2020

Herausragendes Ergebnis beim Jung-Schiedsrichter-Turnier 2020

Autor / Quelle: Calvin Dieckhoff (stellv. Kreisschiedsrichterobmann)

Am 10. und 11. Januar 2020 fand wieder das alljährliche Jung-Schiedsrichter-Turnier statt. Austragungsort war in diesem Jahr der NFV-Kreis Nienburg.

Das Team des NFV-Kreis Rotenburg erreicht dabei sensationell, nach einer bärenstarken Vorrunde, das erste Mal das Achtelfinale.

In den 5 Gruppenspielen erzielte die Mannschaft, die von Morten Menzel, Steven Tietje und Calvin Dieckhoff betreut wurde, 4 Siege, 12 Punkte und 8:3 Tore. Lediglich dem Favoriten auf den Gesamtturniersieg (Kreis Region Hannover I) mussten sich die Jungs geschlagen geben.

Im Achtelfinale gegen den Kreis Ostfriesland erkämpfte sich die Truppe, ebenfalls nach sehr starker Leistung, in der regulären Spielzeit ein 0:0. Im anschließenden 6-Meter-Schießen fehlte dann leider das notwendige Quäntchen Glück. Dieses ging mit 2:0 verloren.

Dennoch ist der gesamte Kreisschiedsrichterausschuss sehr stolz auf die Leistung des Rotenburger Teams!

Bild v.l.n.r.: Morten Menzel, Michel Strohschän, Jonas Prüser, Tarek Yousef, Tizian Eggert, Lennart Blömer, Claas Böttcher, Steven Tietje, Fabian Kunick und Lars Rügge (es fehlt Calvin Dieckhoff)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.01.2020