05.11.2022

Infos zur HKM 2023 durch den NFV-Kreisspielausschuss

Autor / Quelle: Joachim Riegel, Presseausschuss / Frank Michaelis, Vors. Kreisspielausschuss

Hallo liebe Vereinsvertreter / Innen folgende Mannschaften haben sich verbindlich zur HKM 2023 angemeldet.

BSC, FC Walsede, FSV Hesedorf/Nartum, FC Ummel,RSV II, SG Unterstedt, SV Grün Weiß Helvesiek,SG Schwitschen /Wittorf, SV Viktoria Oldendorf, TSV Gnarrenburg, TuS Brockel, SG Oste, TuS Zeven, TV Sottrum II, TV Stemmen.

Unser Dank gilt der SG Unterstedt, durch Ihre Unterstützung ist bereits eine Halle nebst Termin vorhanden,  so wird wie folgt am Samstag und Sonntag,  den 11./12.02.2023 in Rotenburg( Bodo-Räke–Halle) die HKM  durchgeführt.

Die vorläufige Planung sieht wie folgt aus:

Samstag - 11.02.2023 - 1. Teil - Vorrunde Gruppe A + B (jeweils 4 Teams, die jeweils beiden Gruppenbesten kommen weiter)

Samstag - 11.02.2023 - 2. Teil - Vorrunde Gruppe C + D (jeweils 4 Teams, die jeweils beiden Gruppenbesten kommen weiter)

Sonntag - 12.02.2023 - Finalrunde - 2 Vierergruppen, Halbfinals, Spiel Platz 3, Endspiel

Zur Durchführung der HKM benötigt der Kreisspielausschuss noch Unterstützung aus den Vereinen - bitte gerne schon Helfer/Helferinnen Frank Michaelis melden.

Weitere Informationen erfolgen zu gegebener Zeit durch den Kreisspielausschuss.

Angesichts des recht kleinen Teilnehmerfeldes wird es versucht mit einem einzigen Veranstaltungswochenende!
Vielleicht hat dieser Wettbewerb in dieser konzentrierten Form ja eine gute Überlebenschance!!

Der Spielausschuss freut sich auf einen fairen und sportlich interessanten Wettbewerb - wendet Euch bei Fragen, Anregungen etc. gerne an mich.
Nochmals vielen Dank an die SG Unterstedt für die Organisation der Halle!

Gez: Frank Michaelis
Vorsitzender Kreisspielausschuss

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 07.12.2022