09.07.2022

JSG Ummel II neuer U19-Kreispokalsieger 2021/2022

Autor / Quelle: Joachim Riegel, Presseausschuss / Andre Hahs, JSG Ummel

Die U19 der JSG Wörpetal kam nach 4:2 Pausenrückstand noch auf 4:4 heran, verlor dann aber noch in einem irren Pokalfinale mit 5:4 Toren.

Die U19 der JSG Ummel begann von Beginn an ballsicher, dominat und erarbeitete sich früh die ersten Torchanchen. Durch einen abgefälschten Freistoß ging jedoch die JSG Wörpetal mit 1:0 in Führung. Der JSG Ummel gelang es jedoch schnell auf diesen Rückstand zu reagieren, konnte zum 1:1 ausgleichen und legte dann mit der anschließenden der 2:1-Führung nach. Im weiterer Verlauf der ersten Halbzeit konnte die JSG Ummel um Trainer Andre Hahs auf 4:1 erhöhen. Kurz vor dem Pausenpfiff des aufmerksam leitenden Schiedsrichter Marcel Scharlipp verkürzte die JSG Wörpetal auf 4:2.

Nach der Pause kam die JSG Wörpetal durch individuelle Fehler in der Abwehr des JSG Ummel zum 4:4-Ausgleichstreffer. Danach kam die JSG Ummel wieder besser ins Spiel und konnte den 5:4-Führungstreffer erzielen und brachten diesen Vorsprung  in einem überaus torreichen U19-Pokalfinale über die Zeit.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.08.2022