20.11.2021

Kai Michaelis ist DFB-Ehrenamts-Kreissieger 2021 im NFV-Kreis Rotenburg

Autor / Quelle: Joachim Riegel (Presseausschuss), Uwe Schradick (Kreisvorstand)

Die Überraschung ist geglückt: Kai Michaelis vom TuS Nartum/JSG Elsli wurde im NFV-Kreis Rotenburg mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2021 ausgezeichnet.

Der NFV-Kreisvorsitzende und Kreisehrenamtsbeauftragte Uwe Schradick sowie Joachim Riegel (Vorsitzender des Marketing- und Öffentlichkeitsausschusses) übernahmen die Ehrung nach dem Punktspiel seiner U14-Mannschaft der JSG Elsli auf dem Sportgelände des TuS Rüspel vor. Zahlreiche Funktioner des TuS Nartum und der JSG Elsli haben es sich nicht nehmen lassen bei dieser besonderen Ehrung anwesend zu sein.

Ein sichtlich gerührter Kai Michaelis bedankte sich bei all seinen Weggefährten des TuS Nartum und der JSG Elsli. „Ich bin fassungslos und freue mich sehr über diese Auszeichnung. Danke an euch alle, die mich bei meinem Ehrenamt unterstützt haben", so Michaelis.

In seiner Laudatio ging Uwe Schradick auf die außergewöhnlichen Leistungen von Kai Michaelis ein:

„Kai ist ein überaus engagiertes und wichtiges Vereinsmitglied, der den Blick auf viele verschiedene Bereiche richtet, sowie eine sehr wichtige Persönlichkeit auf und vor allem neben dem Fußballplatz. Kai ist seit ca. über 20 Jahren ehrenamtlich im Sportverein Nartum tätig. Begonnen hat er seine ehrenamtliche Karriere als Trainer im Jugendbereich und hat dies viele Jahre ausgeführt. Von 2009-2015 übernahm er das Amt des Fußballobmanns des TuS Nartum und hat den Herrenbereich maßgeblich geprägt. Er war großer Unterstützer beim Zusammenschluss der FSV Hesedorf/Nartum, die den Herrenfußball einen riesen Schritt nach vorne gebracht hat. Auch die Gründung der Spielgemeinschaft im Damenbereich (SG Nartum/Horstedt) hat Kai unterstützt. Nachdem er sein Amt des Fußballobmanns im Herrenbereich abgegeben hatte, widmete er sich wieder verstärkt dem Jugendbereich, wobei er die JSG Elsli vielschichtig unterstützt und eine gezielte Struktur für die Nachwuchsförderung geschaffen hat. Um auch die FSV Hesedorf/Nartum weiter zu fördern, hat Kai sich in den letzten Jahren viel damit beschäftigt, neben seiner Arbeit im Jugendbereich auch die Herren wieder zu unterstützen. In vielen Sitzungen wurde eine neue Struktur für den Herrenbereich geschaffen und viele Aufgaben und Zuständigkeiten neu zugeordnet. Der Preisträger hat außerdem immer einen Blick auf den Fußballplatz und setzt sich dafür ein, die Gegebenheiten der Sportstätte für die Spieler*innen bestmöglich aufzurüsten. Bei Fragen zum Spielbetrieb oder Online-Angelegenheiten ist Kai immer hilfsbereit und weiß auf alles eine Antwort oder an wen man sich wenden kann".

Zum Ehrungsumfang des DFB-Ehrenamtspreises gehört neben einem "Danke-Schön-Wochenende" im Hotel Fuchsbachtal in Barsinghausen auch eine Urkunde und DFB-Uhr.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.12.2021