06.01.2019

Schiedsrichter-Anwärterlehrgang Ende Januar in Bremervörde

Autor / Quelle: Mats Baur, Kreisschiedsrichterobmann

Am 30. Januar 2019 startet wieder ein Schiedsrichter-Anwärterlehrgang im Kreis Rotenburg. Veranstaltungsort ist dieses Mal das Hotel Daub in Bremervörde. Da die Anmeldungen bisher jedoch äußerst dürftig sind, steht er vor der Absage.

Am 30. Januar 2019 um 18:30 Uhr startet der nächste Schiedsrichter-Anwärterlehrgang im Kreis Rotenburg. Integriert ist wie auch schon in den vergangenen Lehrgängen ein sogenannter Crash-Kurs für ehemalige Schiedsrichter, die wieder zur Pfeife greifen möchten. Die Termine können hier eingesehen werden.

Der Kreisschiedsrichterausschuss weist ausdrücklich darauf hin, dass der Lehrgang unmittelbar vor der Absage steht, da die bisherigen Anmeldungen mehr als enttäuschend sind. Es wird an alle Vereine appelliert geeignete Kandidaten zu melden. Wie schon mehrfach betont, steht der zukünftige Spielbetrieb auf dem Spiel. Bereits jetzt ist es Woche für Woche ein Kraftakt alle Spiele mit neutralen Schiedsrichtern zu besetzen. Diese Problematik betrifft alle, deswegen sollten auch alle gemeinsam diese Anstrengung annehmen. Insbesondere geht der Appell aufgrund des Veranstaltungsortes auch an die Vereine im Norden des Kreises Rotenburgs.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.01.2019