28.01.2020

Schiedsrichter-Anwärterlehrgang im Februar 2020 steht vor der Absage

Autor / Quelle: Baur, Mats (Kreisschiedsrichterobmann)

Im Februar 2020 bietet der Schiedsrichterausschuss des Kreises wieder einen Schiedsrichter-Anwärterlehrgang in Selsingen an. Auch der zwischenzeitlich regelmäßig angebotene Crash-Kurs, um ehemaligen Schiedsrichtern den Wiedereinstieg zu ermöglich, wird wieder angeboten. Leider sind die Anmeldungen bislang nicht ausreichend, um den Lehrgang durchführen zu können. Der Kreisschiedsrichterausschuss bittet daher alle Vereine, sich nochmal nach möglichen Kandidaten umzusehen.

Originalmeldung vom 30. Dezember 2019:

Der Kreisschiedsrichterausschuss sucht weiter nach Schiedsrichtern. Damit sich ein Vorfall wie in der Hinrunde, wo Spiele im Bereich der Kreisliga nicht mit Assistenten besetzt werden konnten, nicht wiederholt, erhofft sich der Ausschuss viele Meldungen durch die Vereine des Kreises.

Die Termine:

Mi., 05.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr 
Fr., 07.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr
Mi., 12.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr
Fr., 14.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr
Mi., 19.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr
Fr., 21.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr
Mi., 26.02.2020 | 18:30 bis 21 Uhr

Prüfung am Fr., 26.02.2020 von 18:30 bis 21 Uhr


Veranstaltungsort: Selsingen, Landgasthof Martin

An den oben genannten Terminen 12.02. und 19.02. findet zudem der Crash-Kurs für ehemalige Schiedsrichter, die wieder als Schiedsrichter aktiv werden möchten, statt.

Anmeldungen für beide Kurse bitte an den Kreisschiedsrichterlehrwart Sören Busch.

Alle Termine auf einen Blick findet man zudem auch hier.




Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 17.02.2020