30.06.2019

Schiedsrichter beim Tag der Endspiele der Junioren

Autor / Quelle: NFV-Kreis Rotenburg

Nicht nur Spieler waren am vergangenen Samstag beim Tag der Endspiele der Junioren aktiv, auch 14 Schiedsrichter des NFV-Kreises Rotenburg waren dabei.

An einem teils heißen Samstag leiteten 14 Schiedsrichter insgesamt 6 Spiele am Tag der Endspiele. Klar gab es auch immer mal wieder kritische Situationen zu bewältigen, wo die Meinungen gerade bei derart emotionalen Spielen wie Pokalendspielen auch mal auseinandergehen können. Im Großen und Ganzen waren es aber gute Auftritte der beteiligten Schiedsrichter, so dass an dieser Stelle definitiv ein Lob angebracht ist! Für eine gute Betreuung sorgte nicht nur der ausrichtende VFL Sittensen sondern auch die Kreisschiedsrichterausschussmitglieder Steffen Ludwig und Hans-Rolf Sliwa.

Folgende Schiedsrichter waren im Einsatz:

A-Jugend:
SR Lennart Blömer, SRA Steffen Nabert und Fabian Kunick

U17:
SR Christoph Meinke, SRA Niklas Opitz und Mathis Henke

U16:
SR Hannes Bars, SRA Myke Warnke und Tom Warnke

U15:
SR Michel Strohschän, SRA Alexander Miesner und Niclas Windels

U14:
SR Alexander Miesner, SRA Niclas Windels und Emma Behrens

E-Jugend-Meisterschaftsendspiel:
SR Carel Woerdenbach

Einige Eindrucke von den Schiedsrichtern kann den beistehenden Bildern entnommen werden.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.07.2019