07.10.2019

Sexuelle Gewalt - gefährliche Nachrichten über Apps ...

Autor / Quelle: Vorstand NFV-Kreis Rotenburg

Der NFV-Kreis Rotenburg möchte auf diesem Wege eindringlich vor Nachrichten warnen, in denen Unbekannte im Zusammenhang mit sexueller Gewalt innerhalb des Vereins ehrenamtlich tätige Trainer, Betreuer etc. via Messenger kontaktieren, um Rat und Treffen bitten sowie dubiose Videos versenden.

Sollten entsprechende Verdachtsmomente bestehen oder der Datenaustausch bereits eingetreten sein, wenden Sie sich bitte umgehend an die speziell dafür eingerichtete Anlaufstelle des NFV, die Ihnen mit einem fundierten Fachwissen zur Seite stehen, die Sachlage prüfen und ggf. entsprechende Maßnahmen einleiten. 

Weitere Infos stehen unter folgenden Verlinkungen zum Download bereit:

NFV-Ratgeber Mädchen

NFV-Ratgeber Jungen

DFB-Broschüre Kinderschutz 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 21.10.2019