26.01.2020

Spielebörse des NFV-Kreis Rotenburg für die Rückserie 2019/2020

Autor / Quelle: Joachim Riegel (Presseausschuss), Frank MIchaelis (Vorsitzender Spielausschuss)

Auf der am Donnerstag, den 23.01.2020 in Oldendorf durchgeführten Spielbörse des NFV-Kreis Rotenburg konnte der Spielausschussvorsitzende Frank Michaelis fast alle Vereinsvertreter begrüßen

Die Futsal-HKM der Herren beginnt in Bremervörde und Rotenburg, das Finale findet am Samstag, den 08.02.2020 in Bothel statt. Ulrich Lüdemann und Karl-Heinz Schnackenberg haben alles vorbereitet und freuen sich auf spannende und faire Spiele! Leider nehmen nur noch 24 Teams an dem Wettbewerb teil.

Frank Michaelis informierte über das Abschneiden des NFV-Kreis Rotenburg bei der eFootball-Niedersachsenmeisterschaft in Hannover, hier kamen der TuS Zeven, TSV Karlshöfen und FC Oste/Hamme nicht über ihre Gruppenspiele hinaus.

Der erstmalig seit vielen Jahren wieder ausgetragene Pokalwettbewerb für untere Herrenmannschaften - Kreispokal II - ist erfolgreich angelaufen. Mit 44 Teams ging es in die Vorrunde. Zur neuen Saison wird dann nochmals genau informiert werden, so dass hoffentlich noch einige Vereine mehr „im Boot“ sind!

Die Fair-Play Wertung im NFV-Kreis Rotenburg gilt für alle Mannschaften, die Auswertung erfolgt zum Saisonende. Die Siegerehrung erfolgt auf der nächsten Spielebörse/Staffeltag im Juli/August in Oldendorf.

Der NFV weist alle Vereine darauf hin, für sämtliche Spieler die Passbilder online zu stellen. Ziel ist es, dass zu Beginn der neuen Saison diese Aufgabe erledigt ist. Zu Sanktionen für Vereine, die noch nicht soweit sind, wird es aber zunächst noch nicht kommen.

Ansprechpartner für die Erteilung von Gastspielerlaubnissen ist Gerhard Schröder. Stichtag für die laufende Saison ist der 15.04.2020.

Freundschaftsspiel- und Turnieransetzungen sollen möglichst durch die Vereine vorgenommen werden. Seitens des Spielausschusses steht Karl Heinz Schnackenberg für die Eingabe zur Verfügung, Ergebnisdienst und ggfs. Wertungen und Bestrafungen werden durch Ulrich Lüdemann vorgenommen.

Der Rahmenspielplan zur kommenden Saison ist fertig und ist verteilt.

Der „Tag der Endspiele“ ist am 14.06.2020 in Bremervörde, dabei wird auch das Finale des Kreispokals II ausgetragen.

Anschließend konnten die Vereine die zuvor koordinierten Spielverlegungen mit den zuständigen Staffelleitern abstimmen. Die Spielplanänderungen werden umgehend von den Staffelleitern ins DFBnet ein gepflegt und sind somit wirksam.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 17.02.2020