07.12.2021

Stürmischer Fußballabend in Badenstedt

Autor / Quelle: Joachim Riegel (Presseausschuss), Markus Uhlig (SV Viktoria Oldendorf)

Unter schwersten Wetterbedingungen traten am vergangenen Mittwoch, dem 01.12.21 auf dem Sportgelände des Bade SC die U-15 Mannschaften des SV Viktoria Oldendorf gegen SV RW Scheeßel zum Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga an.

Beide Mannschaften wurden Staffelsieger in ihren jeweiligen Quali-Runden auf Kreisebene und mussten somit das entscheidene Spiel um den Aufstieg in die  Bezirksliga bestreiten. SV RW Scheeßel musste sich gegen Mannschaften wie Rotenburger SV, JFV Concordia I, JSG Oste und SG Geestequelle durchsetzen. Der SV Viktoria Oldendorf konnte sich gegen den Bremervörde SC, JSG Ummel, JFV Cncordia II und VFL Sittensen durchsetzen.

Von Anfang an war es ein chancenreiches Spiel. Beide Mannschaften starteten motiviert und hatten den Aufstieg vor Augen. In der 16 Minute bekam der SV RW Scheeßel eine Ecke, die durch die Oldendorfer Jungs nicht richtig geklärt werden konnte und zum 0:1 führte. Das war der Weckruf für das Team um Trainer Marcus Uhlig, die von da an die herausgespielten Chancen konsequenter ausnutzen. Nur vier Minuten später nutzte Felix Annuschat eine sehr gut herausgespielte Möglichkeit und traf zum 1:1. Noch vor dem Halbzeitpfiff erzielte Carlos Wolffers das 2:1 (32.). Mit einer verdienten Führung ging es in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit war vom Anfangssturm der SV RW Scheeßel nichts mehr übrig. Schon in der 36. Minute  konnten die Oldendorfer Jungs auf 3:1 erhöhen. Leon Knüdel unterstrich seine gute Leistung mit dem 3:1. Die U-15 des SV RW Scheeßel konzentrierte sich trotz Rückstand auf Konterfußball und versucht einige Nadelstiche zu setzen, doch die U-15 des SV Viktoria Oldendorf spielte konzentriert ihren Kombinationsfußball weiter. Neun Minuten nach dem 3:1 war es erneut Leon Knüdel der zum 4:1 traf und damit den Endstand auf die Anzeigetafel schrieb.

Unter den vielen Zuschauern in Badenstedt waren u.a. Christian Brunkhorst (Vors. SV Viktoria Oldendorf), Holger Braasch (Jugendfußball Obmann), Jörg Blicharski (Herenfußball Obmann) und zahlreiche Jugendtrainer.

Der Trainerstab mit Marcus Uhlig, Reinhard Kück, Maurice Matthe und Stephan Denkamp sowie die U-15 Mannschaft freuen sich auf die neue Herausforderung.

Der NFV-Kreis Rotenburg wünscht der jungen Truppe viel Erfolg in der Bezirksliga.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.01.2022