28.05.2022

Tag der Endspiele in Hesedorf und Bremervörde

Autor / Quelle: Frank Michaelis, Spielaussuschuss / Reginas Thurisch, Frauenausschuss / Günter Sievers, Vorstand

Nach dem Ausfall der Endspieltage in 2020 und 2021 freut sich der NFV-Kreis Rotenburg auf die Fortsetzung der sportlichen Großveranstaltung. Für den kommenden Tag der Endspiele am 28.05.2022 in Hesedorf und 29.05.2022 in Bremervörde wurden die folgenden Finalpaarungen angesetzt:

Samstag, 28.05.2022 auf der Sportanlage des MTV Hesedorf:

13:30 Uhr: Ü40-Endspiel
SG Sandbostel/Selsingen – SG Wörpetal

15:30 Uhr: Kreispokal 2
Bade SC – SG Unterstedt 2

17:30 Uhr: Altherren
SG Groß - Tismersen – SG Sandbostel/Selsingen


Sonntag, 29.05.2022 auf der Sportanlage des Bremervörder SC

13:00 Uhr: Frauen-Endspiel
TV Stemmen – SG Nartum/Horstedt 2

15:30 Uhr: Finale der Herren
FSV Hesedorf/Nartum – TuS Zeven

Sofern die Endspiele nach regulärem Spielende unentschieden stehen, erfolgt gem. der Ausschreibung 21/22 des NFV-Kreises Rotenburg sofort ein Elfmeterschießen nach den Durchführungsbestimmungen des NFV.

Bitte alle Mannschaften Ausweichtrikots mitbringen.

Speisen und Getränke werden von den gastgebenden Vereinen MTV Hesedorf und Bremervörder SC zu angesehenen Preisen bereitgestellt.

Mit sportlichen Grüßen

gez. Frank Michaelis gez. Regina Thurisch
Vors. Kreisspielausschuss Vors. Jugend- und Frauenausschuss

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.06.2022