05.10.2021

U12-Kreisauswahl des NFV-Rotenburg mit Teilerfolgen bei der Bezirksmeisterschaft

Autor / Quelle: Joachim Riegel (Presseausschuss) / Hans-Jürgen Kotteck und Christoph Giskes (KQA)

Am vergangenen Sonntag, den 3. Oktober 2021 konnte die U-12 Jahrgangsmannschaft

bei den Bezirksmeisterschaften in Langlingen (Kreis Celle) Teilerfolge erzielen.

 

Unsere Truppe war im ersten Spiel noch nicht so richtig wach, vielleicht lag es auch an der langen Anreise an diesem Sonntagmorgen. So verlor die Rotenburger Auswahl ihr Auftaktspiel gegen Verden mit 0:2 Toren, konnte sich aber im weiteren Turnierverlauf steigern. Mit einem 0:0 gegen Celle sowie einem 1:1 (Torschütze Neil Markisic) gegen Heide-Wendland schloss die U12-Auswahl diese Bezirksmeisterschaft ab. Turnierbester in Langlingen wurde übrigens die U12 des NFV-Kreises Verden. Leider sind die angesetzten Schiedsrichter nicht vor Ort erschienen.

„Alle Beteiligten haben an diesem Tag alles in die Waagschale geschmissen. Wir waren mit dem Auftritt zufrieden, es hat Spaß gemacht.", so die Jahrgangstrainer Hans–Jürgen Kotteck und Christoph Giskes.

Die NFV-Kreisauswahl spielte mit folgendem Kader bei der Bezirksmeisterschaft: Hannes Gohde (VfL Sittensen), Ramus Martens (JSG Fintau), Niklas Weße (SV Rot Weiß Scheeßel), Jorin Christian Pape und Levin Leander Braun (beide JSG Selsingen/Sandbostel), Neil Markisic und Lina Bredehöft (beide JSG Elsli), Tjark Nase (RSV), Alexander Kahrs und Ibrahim Alefri (beide TuS Tarmstedt), Joris Oeser und Nils Hombergs (beide JSG Ummel) Macteo Zambrano Böhling (JSG KAWU) sowie Marie Miesner (JFV Union 18).

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 22.10.2021