09.06.2019

U17 der JSG Heidetor steht vorzeitig als Staffelsieger fest

Autor / Quelle: Mats Baur, Kreisjugendausschuss

Nach einem souveränen 5:0-Heimsieg am vergangenen Donnerstag im Derby gegen den JFV Wiedau- Bothel konnte die U17 endgültig den Staffelsieg feiern. Der Kreisjugendausschuss nutzte die Chance und ehrte den Staffelsieger aus dem Süden des Kreises Rotenburg im Anschluss an das Spiel.

Einen Sieg brauchte die Mannschaft um Trainer Peer Leefers noch, um den Staffelsieg endgültig perfekt zu machen. Dieser Sieg sollte gegen die Nachbarn des JFV Wiedau-Bothel erzielt werden. Das Vorhaben gelang eindrucksvoll. Mit 5:0 gewann der Staffelsieger in Jeddingen gegen den derzeitigen Tabellendritten.

Der Kreisjugendausschuss nutzte die Gelegenheit und zeichnete die U17 der JSG Heidetor für ihren Staffelsieg in der Kreisklasse aus. Ausschussmitglied Volkhard Tamke überreichte im Anschluss des Spiels gegen Bothel Medaillen an den souveränen Staffelsieger, der bis einem Spieltag vor Saisonende noch ohne Niederlage ist und ein Torverhältnis von 41:9 aufweist.

Der Kreisjugendausschuss gratuliert auch auf diesem Weg noch einmal zum Staffelsieg!

Zur Mannschaft der JSG Heidetor U17 unter der Leitung von Peer Leefers gehören:
Ciwan Alim, Jean Arndt, Jannik Ballhaus, Merel Brenke, Jona Bruns, Massimo Buxel, Maximilian Bugs, Dusan Cosic, Noah Hatab, Marius Hillebrand, Jonah von der Heyde, Yussuf Karakas, Bjarne Leefers, Sean Pfennig, Jan Pape, Milan Stringfellow, Moritz Schäfer, Simon Twiefel und Malte Witt.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.06.2019