25.02.2018

VFL Sittensen U-10 Sieger der HKM in Bothel

Autor / Quelle: Joachim Riegel,Presseauschuss

Kürzlich fand in Bothel die Abschlussrunde der U-10 statt. In einer gut gefüllten Halle wurden alle Teilnehmenden Mannschaften von Ihren Eltern, Trainer und Betreuern frenetisch angefeuert

Da keine Schiedsrichteranwesend waren, konnte Wilhelm Wedemeyer vom Kreisjugendausschuss Michael Glitz (TUS Mulmshorn) und Sacha Denell (JFV Wiedau/ Bothel kurzfristig ansetzen, die Turnierleitung lag in den Händen von Maiko Ratjen, Sascha Denell und Gerrit Meyer (alle JFV Bothel/ Wiedau).Es war ein unterhaltsames Turnier, Spannung bis zum letzten Spiel, die Mitfavoriten Scheeßel und Wümme haben wir heute hinter uns gelassen, sonst waren es immer Spiele auf Augenhöhe und wir haben heute das entscheidene Spiel um die Kreismeisterschaft gegen Scheeßel gewonnen, so die Trainer des neuen Titelträgers VFL Sittensen, Sönke Alpers und Stefan Mahnken.Im letzten Spiel konnte die JSG Wümme um Trainer Jens Reiter mit einem 1:0 Erfolg gegen den VFL Sittensen den zweiten Platz sichern, der bis dahin schon feststehende Kreismeister VFL – Sittensen konnte die knappe Niederlage verschmerzen, die JSG Wümme errang mit zwei Siegen ( 3.0 gegen Selsingen/ Sandbostel) und einem 1:0 (VFL Sittensen) und drei Unentschieden gegen ( SV Rot Weiß Scheeßel 2:2) (BSC 0.0) und (TV Hassendorf 1:1) Platz zwei, der SV Rot Weiß Scheeßel hatte ein Sieg ( 4:1 gegen BSC) und zwei unentschieden gegen sowie eine schmerzliche 0.1 Niederlage gegen den neuen Kreismeister VFL Sittensen zu verzeichnen und kam somit auf Platz drei, auf den weiteren Plätzen folgten der TV Hassendorf, der Bremervörder SC und die JSG Selsingen /Sandbostel.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 20.05.2018