24.04.2019

Vorbereitungsgespräch für den ,,Tag der Endspiele" in Kirchwalsede

Autor / Quelle: Joachim Riegel, Presseausschuss

Mitglieder des NFV-Kreises Rotenburg und Vertreter des FC Walsede trafen sich am Dienstag, den 23.04.2019 in Kirchwalsede.

Der Spielausschussvorsitzende Frank Michaelis hatte zu diesem Vorbereitungsgespräch mit den Vereinsvertretern des FC Walsede geladen. Bei dieser Zusammenkunft wurde das Rahmenprogramm und der Zeitplan für den „Tag der Endspiele“ festgelegt.

Die Endspielpaarung der S 40 zwischen der SG Ti/Ha/Si und der SG Wiedau beginnt  um 10:00 Uhr.

Im Finale der Altherren (S 32) stehen sich in Kirchwalsede die SG By/An/De und die SG Schwitschen/Stellichte gegenüber. Anpfiff der Endspielpaarung ist um 11:45 Uhr.

Das Damenendspiel zwischen dem TuS Westerholz II und dem FC Ostereistedt/Rhade wurde für 13:30 Uhr angesetzt.

Nach den noch ausstehenden Halbfinalspielen zwischen FC Walsede : TSV Bülstedt/Vorwerk und TV Sottrum :  Bremervörder SC wurde das Endspiel der Herren auf 15:45 Uhr terminiert.

Des Weiteren wurden an diesem Abend auch zahlreiche organisatorische Dinge (z.B. Platzbau und Umkleideräume) mit dem Spielausschussvorsitzenden Frank Michaelis, Peter Krüger (stellv. Kreisvorsitzender), dem Pokalspielleiter Walter Feindt, Regina Thurisch (Vors. Frauen- u. Mädchenausschuss), Andreas Heinrich (Frauen- u. Mädchenausschuss) und Joachim Riegel (Presse)  erörtert.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 23.05.2019