13.04.2019

Wichtige Ehrungen in tollem Rahmen

Autor / Quelle: Joachim Riegel (Presseausschuss), Mats Baur (KSO)

Der Kreisschiedsrichterausschuss des NFV-Kreis Rotenburg führte auf seiner Jahreshauptversammlung wichtige Ehrungen durch.

Kreisschiedsrichterobmann Mats Baur übergab Präsente und Urkunden.

So erhielten die NFV-Verdienstnadel für 15 Jahre:
Kai Lüning (FC Walsede), Christoph Meinke (TuS Bothel) und Detlef Reich (TV Sottrum)

Die NFV-Silberne Verdienstnadel für 25 Jahre Schiedsrichter erhielt:
Michael Nienstedt (TuS Tarmstedt)

Die Goldene Pfeife erhielten:
Claus Kriete (FC Rüspel-Weertzen), Peter Degen (VfL Visselhövede), Jörg Heilsberger (TuS Hemslingen-Söhlingen), Ingo Lohmann (VfL Sittensen), Friedrich Lüning (FC Walsede) und Helmut Steffens (Heeslinger SC)

Die NFV-Goldene Verdienstnadel bekamen für 40 Jahre Schiedsrichter:
Helmut-Jürgen Alpers (TSV Oerel-Barchel), Klaus Borchers (SV Anderlingen), Günther Meyer (MTV Wohnste), Willi Tilch (SV Glinde-Kornbeck), Heinz-Axel Wendt (TSV Basdahl-Volkmarst) und Uwe Zahler (TuS Hemslingen-Söhlingen)

Für ihre besondere Einsatzbereitschaft erhielten ein kleines Dankeschön:
Steven Tietje (TuS Brockel) und Willem Hubers (SV Glinde-Kornbeck)

Ebenfalls Präsente erhielten für Ihre außergewöhnliche Zuverlässigkeit:
Morten Menzel (MTV Jeddingen) und Bernd Rössel (MTV Wohnste)

Im Rahmen der DFB-Ehrungsaktion „Danke-Schiri“ wurden als sogenannte Kreissieger ausgezeichnet:
Anke Köhler (TuS Elsdorf), Christian Oetjen (MTV Hesedorf) und Ewald Ahrensfeld (SV Sandbostel)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.06.2019